[Gewinnspiel] 7 Jahre Prettytigers Bücherregal - Blood Magic

18 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 18 Kommentare

Ganz heimlich still und leise hat mein Blog am 10. Juni seinen 7. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Grund möchte ich mich mit 3 kleinen Gewinnspielen ganz ♥ - lich bei all meinen Lesern bedanken

Ab heute habt ihr die Chance ein originalverpacktes Exemplar von "Blood Magic" zu gewinnen. Der Klappentext klingt richtig super, doch das Buch liegt bei mir schon ewig auf dem SuB. Deshalb trenne ich mich nun schweren Herzens davon und hoffe, dass es ein liebevolles neues Zuhause findet 😊



[Neuerscheinungen] Juli 2017 (Teil 2)

6 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 6 Kommentare
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Der Juni ist auch schon wieder fast vorbei - die Zeit vergeht einfach wie im Flug! Buchtechnisch gesehen ist das aber gar nicht so schlecht, denn der Juli hat an Neuerscheinungen einiges zu bieten, sodass meine Wunschliste mal wieder ins Bodenlose wächst 😜 Obwohl ich die Zeitenzauber - Reihe von Eva Völler noch nicht kenne, reizt mich "Auf ewig dein". Haremsmädchen meets Wikinger, da scheint ein Kulturcrash doch quasi vorprogrammiert! Ebenfalls ein heißer Favorit auf einen Platz in meinem Regal ist "Der Sommer, als du wiederkamst". Wie sieht es bei euch aus?


Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?


[Rezension] Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag

16 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 16 Kommentare



Titel: Mein bester letzter Sommer
Autorin: Anne Freytag
Verlag: Heyne fliegt
Erscheinungsdatum: 08. März 2016
ISBN-13: 978-3453270121
Preis: 14,99€ (Hardcover) und 11,99€ (eBook)
Seitenzahl: 368
Genre: Jugendbuch, Liebe
Leseprobe: hier




Tessa ist erst 17 Jahre alt und doch weiß sie, dass ihr Leben jeden Moment zu Ende sein könnte. Denn Tessa ist seit ihrer Geburt schwer herzkrank. Keine der zahlreichen Behandlungen konnte sie heilen und nun wird ihre Zeit knapp...

Dabei hatte Tessa eine genaue Vorstellung von ihrer Zukunft. Sie wollte nach dem Schulabschluss studieren, hatte immer gute Noten und war nie ein Problemkind. Nun bereut sie genau das. Dass sie nicht mehr gelebt hat. Und sie denkt an all die Dinge, die sie niemals erleben wird. Ihren ersten Kuss, die große Liebe und eine eigene Familie. Doch von einem auf den anderen Tag ist plötzlich alles anders, als sie Oskar kennenlernt. Er schafft es, Tessa aus ihrem finsteren Loch zu holen und sie mit seiner Lebensfreude anzustecken. Oskar lässt Tessas Krankheit auf einmal vollkommen unwichtig erscheinen. Und er beschließt, mit ihre nach Italien zu fahren, um Tessa den vielleicht besten Sommer ihres Lebens zu bescheren.


[Literaturzitat] #81

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Sie konnte sich nichts Seligeres vorstellen, als ein Buch zu besitzen und Zeit, um ungestört darin zu lesen.

Charlotte Lyne in "Die Glocken von Vineta"

[Neuzugänge] KW 25 - 2017

6 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 6 Kommentare

Nachdem ich erst letzten Monat den Auftakt der Again-Reihe von Mona Kasten verschlungen habe, konnte ich einfach nicht widerstehen - Band 2 und 3 sind kurzerhand mit einem Klick im Warenkorb gelandet ;) Mit "Nemesis" und "Erwachen des Lichts" durften außerdem zwei Rezensionsexemplare bei mir einziehen. Mein Dank geht an dieser Stelle an cbt und Harper Collins! "Flawed" war ein Tauschbuch und ist bereits verschlungen 😄 
 

Welche Bücher durften bei euch diese Woche einziehen?


[Neuerscheinungen] Juli 2017 (Teil 1)

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 10 Kommentare
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Bevor mein Computer bei dieser Hitze noch vollkommen den Geist aufgibt, wollte ich euch noch schnell den ersten Teil der interessantesten Neuerscheinungen für den kommenden Monat zeigen. Da ist doch wieder das ein oder andere Buch für mich dabei 😉 Besonders "Ein Kuss aus Sternenstaub" hat es mir ziemlich angetan. Aber auch der Reihenauftakt von Teri Terry klingt super, obwohl ich bisher noch kein einziges Buch der Autorin gelesen habe. Shame on me!


Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?


[Rezension] Unsterblich - Tor der Ewigkeit (Bd.3) von Julie Kagawa

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Originaltitel: The Forever Song
Titel: Unsterblich - Tor der Ewigkeit
Autorin: Julie Kagawa
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 09. Januar 2017
ISBN-13: 978-3453318151
Preis: 9,99(TB) und 8,99€ (eBook)
Seitenzahl: 496
Genre: Dystopie, Fantasy
Leseprobe: hier




Nach dem tragischen Verlust ihrer großen Liebe dürstet es Allie mehr denn je nach Rache. Doch wieder ist ihr Sarren entkommen. Gemeinsam mit ihrem Schöpfer Kanin und ihrem Blutsbruder Jackal nimmt sie die Verfolgung auf, um dem wahnsinnigen Vampir ein für alle Mal das Handwerk zu legen. Doch die Zeit arbeitet gegen sie und ihr Widersacher scheint ihnen immer einen Schritt voraus zu sein. In Sarrens Besitz befindet sich eine mutierte Form der roten Schwindsucht, die nun auch keinen Halt mehr vor Vampiren macht. Ist das Virus erst einmal freigesetzt, würde sich die gesamte Weltbevölkerung innerhalb weniger Tage gegenseitig zerfleischen. Mehr denn je hängt das Überleben des gesamten Planeten von Allies Mission ab...


[Aktion] Gemeinsam Lesen #41

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare


Eben erst auf meinem SuB gelandet, doch ich konnte einfach nicht widerstehen 💗 Ich bin schon so gespannt auf die neue Reihe von Jennifer L. Armentrout und hoffe, dass sie mir ebenso gut gefällt, wie die "Dark Elements" - Reihe!
 

[Aktion] Montagsfrage #63

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 10 Kommentare

Auch an diesem sonnigen Montagabend stellt uns Svenja wieder eine spannende neue Frage zu den Themen Lesen und Bücher. Falls ihr die wöchentliche Aktion noch nicht kennt schaut doch einfach mal auf ihrem Blog Buchfresserchen vorbei 😎🌞

Diese Woche lautet die Frage:


Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?


[Literaturzitat] #80

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Bücher sind einzigartige, tragbare Magie.

Stephen King

[Rezension] Windflüstern (Bd.2) von Christine Rath

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Titel: Windflüstern
Autorin: Christine Rath
Erscheinungsdatum: 08. März 2017
ISBN-13: 978-3839220429
Preis: 12,99(TB) und 9,99€ (eBook)
Seitenzahl: 407
Genre: Frauenroman, Krimi
Leseprobe: hier




Blaues Meer‚ ein wolkenloser Himmel und glückliche Urlauber am Strand: Der Sommer auf Sylt könnte nicht schöner sein. Doch der Wind flüstert geheime Worte auf das Meer hinaus: Sie erzählen von einem heimtückischen und mörderischen Plan... Ehrgeizig hatte die schöne Elena ihr Ziel verfolgt und den schwerreichen Hamburger Verleger Hans Ewers als Ehemann geangelt. Doch nun ist sie gelangweilt vom Leben an der Seite des viel älteren und ungeliebten Mannes. Nach außen die gute Ehefrau spielend beginnt sie eine Affäre mit dem jungen Reitlehrer Gunnar, der fasziniert von der schönen und klugen Frau ist und sich auf ein gefährliches Spiel mit ihr einlässt.

Als Hans Ewers tot am Strand gefunden wird, deutet alles auf Selbstmord durch Ertrinken hin. Seine trauernde Witwe lässt alle wissen, dass ihr Ehemann schwer depressiv gewesen sei und seinem Leben selbst ein Ende gesetzt habe. Da diverse Indizien diese Behauptung bestätigen, geht auch die ermittelnde Polizei davon aus. Nur der pensionierte Kommissar Uwe Boysen misstraut der Sache und ermittelt auf eigene Faust. Seine Spur führt ihn mitten in die Turbulenzen des exklusiven Sylter Poloturniers. Doch plötzlich geschieht dort ein weiterer mysteriöser Mord


[TAG] Auf immer gejagt

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare
 
 Meine Rezension zu „Auf immer gejagt“ von Erin Summerill findet ihr hier.

Zur Neuerscheinung von „Auf immer gejagt“ von Erin Summerill haben sich Ute und Ramona vom Carlsen-Bloggerteam wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Passend zum Buch haben sie sich sieben Fragen ausgedacht und den #aufimmergejagt TAG ins Leben gerufen 🙂


[Aktion] Gemeinsam Lesen #40

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 10 Kommentare


Nachdem das Buch wirklich lange auf meiner Wunschliste stand, hatte ich nun Glück und konnte mir den Auftaktband der dystopischen Dilogie endlich ertauschen 😊 
 

[Aktion] Montagsfrage #62

6 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 6 Kommentare

Die heutige Montagsfrage finde ich richtig spannend und ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten

Diese Woche lautet die Frage:


Gibt es ein Buch, das du schon so oft gelesen hast, dass du nicht mehr weißt wie oft genau?


[Literaturzitat] #79

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Die guten Leutchen wissen nicht, was es einem an Zeit und Mühe kostet, um lesen zu lernen. Ich habe achtzig Jahre dafür gebraucht und kann auch jetzt nicht sagen, dass ich am Ziel wäre.

Johann Wolfgang von Goethe

[Neuzugänge] KW 23 - 2017

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Teil 2 meiner ersten Arvelle Bestellung 😍 Ich konnte natürlich nicht widerstehen und habe mir die Dark Angels Reihe direkt ins Regal geholt, als ich die Bücher reduziert entdeckt habe. Mit "Eisblumenglitzern" und "Windflüstern" sind auch endlich die neuesten Romane von Christine Rath bei mir eingezogen, die mir der Gmeiner Verlag freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. "Windflüstern" wird bei dem tollen Wetter auch direkt als nächstes gelesen 🌞 Und der Biest Funko Pop hat sich dank eines Gewinnspiels bei Buchdetektivin dazugesellt!
 

Welche Bücher durften bei euch diese Woche einziehen?


[Rezension] Auf immer gejagt (Bd.1) von Erin Summerill

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 10 Kommentare



Originaltitel: Ever the hunted
Titel: Auf immer gejagt
Autorin: Erin Summerill
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 28. April 2017
ISBN-13: 978-3551583536
Preis: 19,99€ (Hardcover) und 13,99€ (eBook)
Seitenzahl: 416
Genre: Fantasy
Leseprobe: hier




Als ihr Vater Saul ermordet wird, steht die junge Tessa vor den Trümmern ihrer Existenz. Ohne den Schutz ihres Vaters, der dem König als Kopfgeldjäger diente, wird sie nun gnadenlos ausgestoßen und verliert alles, was Saul für seine Familie erarbeitet hat. Denn Tessas Mutter war eine Shaerdanerin, eine Magierin aus dem verfeindeten Nachbarland. In ihrer Not ist Tessa gezwungen, in den königlichen Wäldern zu jagen, um am Leben zu bleiben. Doch auf Wilderei steht die Todesstrafe. Und als Tessa erwischt wird, spürt sie, wie sich die Schlinge um ihren Hals langsam zuzuziehen droht.

Doch sie erhält eine letzte Chance, ihr Leben zu retten, indem sie dem König den Mörder ihres Vaters ausliefert. Cohen, ihr Freund aus Kindertagen und Lehrling ihres Vaters wird beschuldigt, Saul hinterrücks erdolcht zu haben. Auch wenn ihr Gefühl ihr deutlich zu verstehen gibt, dass Cohen unschuldig ist, lässt sich Tessa auf den Deal ein. Sie macht sich auf die Suche nach Cohen und gerät dabei immer tiefer in eine Verschwörung, die das gesamte Land in einen Krieg zu stürzen droht...


 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger