[Neuerscheinungen] September 2017 (Teil 2)

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 10 Kommentare
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Der September hat es wirklich in sich! Es erscheinen so viele tolle neue Bücher, dass ich mich gar nicht entscheiden kann, welche Neuerscheinung ich mir zuerst zulegen soll 🤔 "Snow" ist mittlerweile schon bei mir eingezogen. "Almost a Fairy Tale – Verwunschen" will ich auch unbedingt lesen. Eine Märchenwelt mit Einhörnern und Magie aber auf dem modernsten Stand der Technik. Klingt genau nach meinem Geschmack 😊


Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?


[Rezension] Amrita – Am Ende beginnt der Anfang von Aditi Khorana

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 4 Kommentare



Originaltitel: The Library of Fates
Titel: Amrita – Am Ende beginnt der Anfang
Autorin: Aditi Khorana
Verlag: Dressler
Erscheinungsdatum: 21. August 2017
ISBN-13: 978-3791500560
Preis: 17,99€ (Hardcover) und 12,99€ (eBook)
Seitenzahl: 320
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Leseprobe: hier




Wohlbehütet und beschützt wächst Amrita als Tochter des Maharadschas im Königreich Shalingar auf. Die Welt außerhalb des Palastes ist ihr vollkommen fremd. Doch nun wendet sich ihr Schicksal. Um den Frieden zwischen den Königreichen Shalingar und Makedon zu wahren, soll Amrita den Kaiser Sikander heiraten und ein Teil seines Harems werden. Doch hinter Sikanders Heiratsplänen verbergen sich heimtückische Absichten. 

Amrita flieht mit der Seherin Thala an ihrer Seite aus dem Palast, um der Hochzeit zu entgehen. Dabei muss sie alles hinter sich lassen, was ihr lieb und teuer ist. Die beiden begeben sich auf eine gefährliche Reise, um die geheimnisvolle „Bibliothek des Seins“ zu finden, in der die Lebensgeschichte eines jeden Menschen festgehalten wird. Die Bibliothek ist Amritas letzte Hoffnung, ihr Schicksal noch zu wenden.


[Aktion] Gemeinsam Lesen #49

22 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 22 Kommentare
 


Hallihallo ihr Lieben 🤗 "Gemeinsam Lesen" von Schlunzenbücher geht heute bei mir zum 49. Mal an  den Start. Die Aktion findet immer dienstags statt, wobei es darum geht, vier Fragen zu dem Buch zu beantworten, das man aktuell gerade liest. Die ersten drei Fragen bleiben immer gleich, nur die vierte ist jedes Mal eine andere 😉
 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Aquila" von Ursula Poznanski und bin auf Seite 112.



Ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die Studentin Nika durch Siena. Sie vermisst ihr Handy, ihre Schlüssel und ihren Pass. Mitbewohnerin Jennifer ist ebenfalls verschwunden. Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel mit mysteriösen Botschaften und Anweisungen. Das Blut ist nicht deines. Du weißt, wo das Wasser am dunkelsten ist. Halte dich fern von Adler und Einhorn ... Welchen Sinn soll das ergeben? Und was, zum Teufel, ist geschehen zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen?





[Literaturzitat] #89

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare

Das Buch, ein Haufen toter Buchstaben? Nein, ein Sack voll Samenkörner.

André Gide

[Neuzugänge] eBooks KW 34 - 2017

8 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 8 Kommentare

Diese Woche durfte ich mich über ein paar Neuzugänge freuen, die eigentlich erst im kommenden Monat erscheinen 😍 Mit "AMANI - Verräterin des Throns" führt Alwyn Hamilton ihre Reihe fort und entführt uns ein weiteres Mal in die magische Welt der Djinn. Und das Cover ist einfach der absolute Wahnsinn, oder was meint ihr? 😉 Zu "Die Perfekten" habe ich schon die ein oder andere gute Rezension gelesen, deshalb freue ich mich umso mehr über diesen Neuzugang. "Snow" habe ich eher durch Zufall entdeckt und mich hat der Klappentext sofort davon überzeugt, dass ich die Geschichte einfach lesen MUSS! 😊


Welche Bücher durften bei euch diese Woche einziehen?


[Rezension] Piniensommer (Bd.2) von Stefanie Gerstenberger

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Titel: Piniensommer
Autorin: Stefanie Gerstenberger
Verlag: Diana Verlag
Erscheinungsdatum: 22. Mai 2017
ISBN-13: 978-3453291614
Preis: 19,99€ (Hardcover) und 15,99€ (eBook)
Seitenzahl: 448
Genre: Roman
Leseprobe: hier




Sizilien 1965: Nicola liebt das Meer. Seine Mutter fleht ihn an, das gefährliche Apnoetauchen sein zu lassen, trotzdem geht er in jeder freien Minute auf Tauchgang. Auch an Stella, seiner große Liebe, hält Nicola gegen den Willen seiner Familie fest. Die beiden kommen aus unterschiedlichen Welten, haben sich jedoch heimlich verlobt und planen ihre Hochzeit. Glücklich fahren sie jeden Tag zum Architekturstudium nach Palermo und träumen von einer gemeinsamen Zukunft.

Dort erleben sie hautnah mit, wie die Mafia die Bevölkerung drangsaliert. Nicola will handeln: Zusammen mit Freunden gründet er einen illegalen Radiosender, um gegen die Missstände zu protestieren. Palermo ist in Aufruhr, Nicola ist kurz davor, aufzufliegen. Doch Stella ahnt nicht, dass ihr gemeinsames Schicksal aus einer völlig anderen Richtung bedroht wird. Und sie alles, was ihr etwas bedeutet, verlieren könnte.


[Neuerscheinungen] September 2017 (Teil 1)

16 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 16 Kommentare
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Hallo ihr Lieben 🤗 Haltet eure Wunschzettel bereit, denn heute gibt es den ersten von drei Teilen interessanter Neuerscheinungen im September! Da ist wirklich einiges dabei und es ist mir richtig schwergefallen, mich bei der Auswahl einzuschränken 🙈 Mit "Die Hexenholzkrone" entführt uns Tad Williams endlich wieder nach Osten Ard und ich bin schon richtig gespannt auf seine neue Reihe. Auch auf die Fortsetzung von "AMANI" freue ich mich schon sehr 😍


Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?


[Gewinnspiel] Auslosung 500 GFC Follower

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 4 Kommentare
Hallihallo 🤗

Nachdem ich heute Nachmittag fleißig Lose gebastelt habe, steht nun die Gewinnerin für „Ein Kuss aus Sternenstaub“ von Jessica Khoury fest. Ich bedanke mich nochmals ganz ❤️-lich bei allen Teilnehmern für die vielen vielen lieben Kommentare 😊 Schön, dass ihr immer wieder gern bei mir vorbeischaut - ohne euch wäre mein Blog einfach nicht derselbe!


[Aktion] Gemeinsam Lesen #48

28 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 28 Kommentare
 


Hallihallo ihr Lieben 🤗 "Gemeinsam Lesen" von Schlunzenbücher geht heute bei mir zum 48. Mal an  den Start. Die Aktion findet immer dienstags statt, wobei es darum geht, vier Fragen zu dem Buch zu beantworten, das man aktuell gerade liest. Die ersten drei Fragen bleiben immer gleich, nur die vierte ist jedes Mal eine andere 😉
 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Time School - Auf ewig dein" von Eva Völler und bin auf Seite 0.


Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das weiß Anna nur zu genau, denn seit sie auf ihrer ersten Zeitreise ihr Herz an den gut aussehenden Venezianer Sebastiano verloren hat, musste sie schon so manch brenzlige Situation bestehen. Von der Gründung einer eigenen Zeitwächter-Schule hatte sie sich eigentlich ein etwas ruhigeres Leben versprochen. Aber ihre frisch rekrutierten Schüler sind ausgesprochen eigensinnig, und schon beim ersten größeren Einsatz am Hofe von Heinrich dem Achten geht alles Mögliche schief. Und dann taucht plötzlich völlig unerwarteter Besuch aus der Zukunft bei Anna auf, der ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt …




[Literaturzitat] #88

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare

Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler.

Philippe Dijan

[Urlaub] Festival 2.0

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 10 Kommentare
 

Für mich geht es ab morgen mit Freunden auf ein Festival. Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche, macht's gut ihr Lieben, wir lesen uns dann am Sonntag wieder 😉


Liebe Grüße

[Literaturzitat] #87

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare

Sometimes you read a book so special that you want to carry it around with you for months after you've finished just to stay near it.

Markus Zusak

[Neuzugänge] KW 32 - 2017

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 10 Kommentare

Beim Büchershopping diese Woche habe ich spontan zwei Bücher von meiner Wunschliste erlöst. Mit "Witch Hunter" und "GötterFunke - Liebe mich nicht" durften zwei neue Reihenauftakte bei mir einziehen 😉 Für eine Leserunde bei Lovelybooks lese ich gerade "Amrita - Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana. "Infiziert" ist durch das Gewinnspiel bei der Blogtour dazugekommen und ich freue mich schon sehr auf mein erstes Buch von Teri Terry 😊 
 

Welche Bücher durften bei euch diese Woche einziehen?


[Rezension] Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis (Bd.2) von Sarah J. Maas

18 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 18 Kommentare

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Originaltitel: A Court of Mist and Fury
Titel: Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis
Autorin: Sarah J. Maas
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 04. August 2017
ISBN-13: 978-3423761826
Preis: 19,95€ (Hardcover) und 14,99€ (eBook)
Seitenzahl: 720
Genre: Jugendbuch, Fantasy




Nach ihrem Sieg über Amarantha ist Feyre gemeinsam mit ihrem High Lord Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch die Schrecken des Erlebten verblassen nur langsam. Feyre leidet unter Alpträumen, in denen sie wieder und wieder die Gesichter der Fae sieht, die unter dem Berg durch ihre Hand den Tod gefunden haben. Auch Tamlin setzen die Erinnerungen zu. Er kann nicht vergessen, dass er seine Geliebte beinahe verloren hätte und versucht Feyre nun vor allen möglichen Gefahren zu schützen. Er sperrt sie mehr und mehr aus, vertraut sich ihr nicht mehr an. Für Feyre wird es immer schwerer – ihr fehlt ein Ventil und der Frühlingshof mit seinen vielen Vorschriften und Erwartungen schnürt ihr zusehends die Luft ab.

Drei Monate ist ihre Bindung zu Rhysand, dem High Lord des Hofs der Nacht in Vergessenheit geraten, doch dann steht er Feyre plötzlich gegenüber. Eine Woche im Monat soll sie an seinem Hof verbringen, als Gegenleistung für die Dinge, die er in Amaranthas Festung für sie getan hat. Feyre begleitet Rhys an seinen Hof, auch wenn Tamlin tobt. Dort lernt sie eine völlig neue Seite an Rhysand kennen. Er warnt Feyre vor einem Krieg, den der König von Hybern schon von langer Hand plant und der auch vor der Menschenwelt nicht haltmachen wird. Doch kann Feyre Rhys wirklich vertrauen?


 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger